Dagmar Becker

„Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht“

Antifa

Am gestrigen Tag vor 81 Jahren wurde durch das „Ermächtigungsgesetz“ die Verfassung der Weimarer Republik außer Kraft gesetzt. Die Nazis nutzten die rechtliche Möglichkeit, durch Mehrheitsabstimmung die Demokratie abzuschaffen.

Einzig die Abgeordneten der Sozialdemokraten- allen voran Otto Wels als Parteivorsitzender, agierten gegen dieses absurde Schauspiel und setzen ein Zeichen des Widerstandes.

Namentlich stimmten Sie geschlossen gegen dieses Gesetz in dem vollen Bewusstsein, dass Sie dieses nicht mehr verhindern konnten.

Die historischen Worte, die Otto Wels in seiner Rede formulierte: "...Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht....Wir Sozialdemokraten wissen, dass man machtpolitische Tatsachen durch bloße Rechtsverwahrungen nicht beseitigen kann....Aber auch das Rechtsbewusstsein des Volkes ist eine politische Macht, und wir werden nicht aufhören, an dieses Rechtsbewusstsein zu appellieren...Wir deutschen Sozialdemokraten bekennen uns in dieser geschichtlichen Stunde feierlich zu den Grundsätzen der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit, der Freiheit und des Sozialismus. Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten...."

Die SPD zusammen mit den Jusos nehmen diese Worte und Werte auch in der heutigen Gesellschaft sehr ernst. Rechtsextremes Gedankengut hat in einem demokratischen Land keinen Platz.

Nur durch politische Bildungsarbeit, ein Durchbrechen sozialdarwinistischer Ansichten und des Chauvinismus -, dem sogenannten „Recht des Stärkeren“ und einer sehr gute Integrationspolitik- auch und insbesondere vor Ort- kann dieses Ziel verwirklicht werden.

Bettina Ahlers, im Namen der Jusos Kreisverband Nordhausen

 

Homepage SPD-Kreisverband Nordhausen

 

Die nächsten Termine:

Die nächsten Termine:

14.03.2019, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung der/des Kandidatin/en zur Landtagstagwahl 2019
Mitgliedervollversammlung zur Aufstellung der/des Kandidatin/en im Wahlkreis 4 - Nordhausen 2.

14.03.2019, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Stadtratsliste
Die Mitglieder des Ortsvereins Nordhausen wählen ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratsliste und be …

22.03.2019, 16:00 Uhr - 20:00 Uhr Mitgliederversammlung des Kreisverbands zur Aufstellung der Kreistagsliste
Die Mitglieder des Kreisverbands wählen ihre Liste für die Kreistagswahl und beschließen ihr Wahlprogramm.

Alle Termine

 

Kontakt

Wahlkreisbüro Nordhausen
Markt 6
99734 Nordhausen

Telefon: 03631 - 4782891
Telefax: 03631 - 4782891

Email: dagmar.becker@spd-thl.de

Mitarbeiterin: Anika Gruner

Montag 10:00 - 13:00 Uhr
  14:30 - 16:00 Uhr                                                       
Dienstag 10:00 - 13:00 Uhr

Thüringer Landtag
Jürgen- Fuchs- Str. 1
99096 Erfurt

Telefon: 0361 - 3772374
Telefax: 0361 - 3772417

Email: dagmar.becker@spd-thl.de

 

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns